• Acharavi
  • Apraos
  • Kassiopi
  • Oud Perithia

korfu nordküste

acharavi

ist ein richtiger Familienbadeort im Norden Korfus mit einer großen Anzahl Hotels und Appartements. Der Abstand nach Korfu Stadt ist ungefähr 38 km und es gibt eine regelmäßige Buslinie. 
Acharavi ist der wichtigste Ort in Nordkorfu mit einer Bank, einem Arzt, Postamt und einem geräumigen Angebot von Läden, Bars und Restaurants. An dem Durchgangsweg liegt ein folkloristisches Museum mit einer schönenübersichtlichen Sammlung. 

Gerade außer Acharavi liegen die Reste von einem Romanischen Badehaus. Im Jahre 30 vor Chr. war hier eine große Hellenistische Siedlung mit dem Namen Ivi woran das heutige Acharavi seinem Namen dankt. 

Das langgedehnte Feriendorf hat einen ungefähr 3 km langen Strand bestehende aus Sand und Kiesel, der langsam ins Meer hinunter führt. Es gibt ein Wassersportzentrum, Bootsverleih und es gibt Möglichkeiten für u.a. Wasserski, Ringo und Parasailen.  Auch gibt es einen kleinen Kindergarten. Am Rande von Acharavi liegt das tolle Wasserpark Hydropolis. 

Acharavi liegt zwischen dem Meer und den Ausläufern von dem hohlsten Berg Korfus, der Pandokrator. Es lohnt die Mühe von hieraus nach den charakteristischen Dörfchen wie Paleo Perithia, Episkepsis, Portes und Nimfes zu gehen. Die schöne Antiniotissa Lagune, ein Naturschutzgebiet mit vielen wilden Blumen, Insekten, Vögel und Säugetieren ist ein Leckerbissen für Naturliebhaber. Die Umgebung lehnt sich ausgezeichnet für Wanderungen und Radtouren.

Acharavi Antinioti

almiros

ist ein kleiner ruhiger Weiler mit einigen Tavernen und einem kleinen Supermarkt. Er liegt an der großen Bai von Acharavi die geht von Roda bis an Agios Spiridon. Der lange Strand besteht aus Kiesel und Sandteile und führt großenteils langsam ins Wasser hinunter. 

Es gibt keinen Massentourismus; die Unterkünfte sind hauptsächlich freistehende Villen mit Pool. Mehr Tourismus ist vorhanden in die nahe gelegen Dörfer Acharavi und Kassiopi.

Almiros Nymfes